Wohngebiet Platensiedlung


Frankfurt am Main, Deutschland

Die im Frankfurter Stadtteil Ginnheim gelegene Platensiedlung wurde bereits in den 1950ern als Wohnraum für US-Streitkräfte errichtet. Seit Juni 2018 wird der Wohnungsbestand ausgebaut. Die BAUER Spezialtiefbau GmbH wurde in einer Arbeitsgemeinschaft mit der Nachverdichtung des Untergrundes der Platensiedlung beauftragt. Die Spezialtiefbauarbeiten umfassten dabei die Unterfangung von 13 der insgesamt 19 Gebäudekomplexe inkl. Rückverankerungen und Baugrubensicherungen der Tiefgaragen. Zur Stabilisierung der Fundamente wurden insgesamt ca. 4.250 m³ Unterfangung im Hochdruckinjektionsverfahren (HDI) hergestellt. Da die Arbeiten teilweise in den Kellern der Bestandsbebauung ausgeführt werden mussten, kam eine kompakte KLEMM KR 500-Einheit zum Einsatz, die das Arbeiten in geringer Raumhöhe ermöglichte.