Baugrundverbesserung

Eine intensive und flächendeckende Bebauung in den Ballungszentren der meisten Industriestaaten lässt Grundstückspreise kontinuierlich steigen. Dies hat zur Folge, dass auch Bereiche mit schwierigen Baugrund- oder Bodenverhältnissen und geringer Tragfähigkeit zunehmend interessanter für eine bauliche Nutzung werden. Bauer Spezialtiefbau ermöglicht die Bebauung dieser Grundstücke mittels Baugrundverbesserungen. Diese werden mithilfe von Rütteldruckverdichtung, Rüttelstopfverdichtung, Rüttelortbetonsäulen oder Rüttelstampfbetonsäulen durchgeführt und sind effiziente und wirtschaftliche Lösungen, wenn Bauwerkslasten flächig abgetragen oder Böschungen stabilisiert und gesichert werden sollen. Zusätzlich kann die Tragfähigkeit des Bodens durch das Mixed-in-Place-Verfahren, Injektionen, Verdichtung oder Verdichtungsinjektionen maßgeblich erhöht werden.