HDI-Arbeiten für Wohnungsbauprojekt

  • 11.11.2020
  •   BST

Mainz – Gegenüber des Mainzer Zollhafens und direkt an der Rheinallee gelegen entsteht aktuell auf dem Gelände des ehemaligen „Reifen-Rauch“ ein neuer Wohnkomplex. Nach dem Abriss einer stillgelegten Tankstelle mit Werkstatt- und Bürokomplex entstehen hier bis Ende 2021 insgesamt 57 Wohn-und drei Gewerbeeinheiten in einer Kombination aus Neubau und vorhandenem Altbestand. Die BAUER Spezialtiefbau GmbH wurde im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft zur Herstellung einer kompletten Baugrube unter anderem mit der Ausführung von Hochdruckinjektionsarbeiten (HDI) zur Absicherung eines Bestandsgebäudes beauftragt. Zu diesem Zweck werden ca. 30 HDI-Säulen als Unterfangung des Gebäudegiebels eingebracht – rund die Hälfte auf extrem beengtem Raum im Keller des Hauses. Die einzelnen HDI-Körper umfassen dabei eine Länge von 4 m und einen Durchmesser von 1,6 m.

 

Mainz_HDI_1           Mainz_HDI_2