Rückbau

Alte, unansehnliche und ausgediente Bauwerke fachgerecht rückzubauen, damit das Neue und Schöne aufleben kann, ist das Tagesgeschäft von Bauer Umwelt. Als erfahrene Rückbauspezialisten kennen wir uns mit dem systematischen Rückbau von Gebäuden und Anlagen jeglicher Größe aus und kümmern uns dabei um alle anfallenden Themen: Vom Behördenmanagement über die Bauschadstoffsanierung und die Entkernung bis zum Abbruch, dem Recycling und den Entsorgungsprozessen. Der Abbruch erfolgt mithilfe modernster technischer Ausstattung. Dabei achten wir streng darauf, dass alle Arbeiten umweltschonend, lärm- und emissionsarm durchgeführt werden.

Aktuelle Projekte

i  C A M P U S

München

 

Wie der Wandel von einem kontaminierten historischen In­dustrie­areal zu einem hoch­modernen Work-Life-Quartier gelingen kann, stellt der iCampus im Münchner Werksviertel eindrucksvoll unter Beweis. Bauer Umwelt war hier für die komplette Alt­lasten­sanierung der 22.500 m2 großen Fläche zuständig: angefangen bei der Ent­kernung und dem Abbruch der Bestands­gebäude bis zu hin den anschließenden Sanierungs­arbeiten und dem Erd­aus­hub. Dabei wurden insgesamt rund 50.000 m³ Beton abgebrochen und gut 125.000 m³ Boden ausgehoben und entsorgt, darunter ca. 140.000 t Alt­lasten und 80.000 t gewachsener Boden.

N E W T O N  

Münchner Westend

 

Mit dem Projekt „NEWTON“ entstand ein 35.000 m2 großer Bürokomplex der TÜV Süd AG in der Ridlerstraße im Münchner Westend, der mit seinen intelligenten und zukunftsorientierten Lösungen den Arbeitsalltag nachhaltig prägt. Bauer Umwelt wurde hier mit der Schadstoffsanierung, dem Rückbau, der Entsorgung und der Baugrubenerstellung beauftragt. Im Zuge der Sanierungs­maßnahmen wurden rund 43.700 m³ oberirdisch und ca. 15.000 m³ unterirdisch rückgebaut und 100.000 m³ kontaminierter Boden ausgehoben und entsorgt. Darüber hinaus wurde eine Baugrube aus einer Kombination von MIP-Wand und Spundwand mit Wasserhaltung und –reinigung hergestellt.