Spezialbohrungen

Wenn Spezialbohrungen realisiert werden müssen, sind die Profis von Bauer gefragt. Zielgenau Bohrungen für Versorgungsleitungen, Rettungs- und Bewetterungsschächte im Untertagebergbau beherrschen wir ebenso wie Gefrierbohrungen für das Schachtabteufen. Darüber hinaus führen wir bei geeigneten Bergbauprojekten auch Solungsbohrungen zur Gewinnung von Kalisalz durch, um das Salzgestein mittels einer Kavernensolung in-situ abzubauen.

Aktuelle Projekte

A B G E W I N K E L T E   S E R V I C E B O H R U N G

Ahafo Mine, Ghana



BAUER Engineering Ghana Ltd. wurde im Rahmen des Subika Under­groud Infra­structure Project in der Ahafo-Mine mit der Aus­führung von 1x 243,5 m tiefen abge­winkelten Service­bohrungen (82,1˚) beauftragt. Die Aus­führung solch tiefer Bohrungen ist sehr anspruchsvoll und stellt ein großes Risiko für die innere Stabilität des Bohr­lochs dar. Um den Einsturz des Bohr­lochs zu verhindern, wurde es mit Zementsuspension ver­presst. Zur Sicherstellung der technisch geforderten Vertikalität wurde eine Ver­messung des Abweichungs­winkels durchgeführt. Das Ergebnis: Eine End­tiefe von 243,5 m mit einer hervor­ragenden Ab­weichung von weniger als 1%.  

Neues Bild

E N T W Ä S S E R U N G S B O H R U N G

Ahafo Mine, Ghana

Darüber hinaus erhielt BAUER Engineering Ghana Ltd. auch den Auftrag zur Ausführung von 1x 240,0 m tiefen Entwässerungs­bohrungen in der Subika Underground Mine in Ahafo. Dabei ging der Ent­wässerungs­bohrung eine ca. 16 m lange Bohrung durch eine Lehmschicht voraus. Anschließend erfolgten der Einbau der Futter­rohre und Rechen aus PVC DN175 sowie der Rest der Boh­rung durch ein sehr hohes massives Gesteinsbett (ca. 224 m). Um die Qualität der Entwässerungs­bohrungen zu bestätigen, wurden eine Reihe von Tests in-situ durchgeführt – mit hervorragenden Ergebnissen. Anstelle des konstruktiv geforderten Wertes von 95l/min wurden sogar 120l/min erreicht.