Logo

Alte Liebe rostet nicht

  • 24-06-2019
  •   BMA NewsClick

 Die TRB Gallinchen GmbH & Co. KG setzt seit ihrer Gründung auf bewährte Bauer-Technik: Seit 26 Jahren befindet sich eine gebrauchte BG 7, Baujahr 1982, im Besitz des Cottbuser Bauunternehmens. „Sie hat uns immer sehr gute Dienste geleistet und wird dies hoffentlich noch lange tun“, so Thomas Weingärtner.

 

Das Gerät mit der Baunummer 65 war bereits deutschlandweit im Einsatz, so unter anderem beim U-Bahn-Bau in München oder bei Baumaßnahmen für die Flughäfen in Berlin und Frankfurt.

 

„Unsere Erfahrungen mit der BG 7 sind sehr gut. Angefangen von der oftmals noch selbst durchführbaren Wartung und kleineren Reparaturen bis hin zur unkomplizierten Verladung und Transport sind wir damit vollends zufrieden. 2018 haben wir das Gerät generalüberholt und ihm auch gleich einen neuen Anstrich gegönnt. Alle Ersatzteile konnten wir problemlos von Bauer bekommen“, berichtet Thomas Weingärtner weiter.

 

Derzeit ist die 37 Jahre alte BG 7 für Brunnenbohrungen im Einsatz, künftige Projekte sind Grundwasserabsenkungen für die Errichtung eines Überleiters am Blunoer See im Lausitzer Seenland, der Teil der schiffbaren Cottbuser Ostsee werden soll. „Gespannt blicken wir in die Zukunft und auf noch viele herausfordernde Aufgaben für unser Bohrgerät.“

 

Dem schließen wir uns gerne an und wünschen der TRB Gallinchen GmbH & Co. KG noch viele erfolgreiche Projekte mit ihrer BAUER BG 7.