Wunschbaum-Aktion: Bauer-Mitarbeiter erfüllen wieder Weihnachtswünsche

  • 17.12.2020
  •   Fachpressemeldungen

Schrobenhausen – Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr wurde bei Bauer auch 2020 wieder eine Wunschbaum-Aktion für die Kunden der Schrobenhausener Tafel organisiert. „Gerade jetzt, wo lieb gewordene Traditionen nicht stattfinden können, ist es wichtig, ein Stück Normalität und Freude zum Weihnachtsfest zu ermöglichen“, bekräftigt Hartmut Beutler, Finanzvorstand der BAUER AG. Seit Ende November schmückte ein Weihnachtsbaum mit 157 Sternen den Empfang der Bauer-Hauptverwaltung. Jeder Mitarbeiter konnte einen abnehmen und den darauf stehenden Weihnachtswunsch wahrwerden lassen – die Wunschliste reichte von Kleidung und Winterschuhen bis hin zu Lebensmitteln.

 

Am Donnerstag, 17. Dezember wurden dann die gespendeten Geschenke stellvertretend an Verena Bartelmann, erste Vorsitzende der Schrobenhausener Tafel, und Gabi Mayer überreicht. Diese berichteten, dass in diesem Jahr insbesondere die Zahl der Rentner unter den Tafelkunden merklich angestiegen sei, was unter anderem auf die gestiegenen Lebensmittelpreise zurückzuführen sei. „Wir freuen uns, dass wir durch die tatkräftige Unterstützung unserer Mitarbeiter mit dieser Aktion dazu beitragen konnten, den Tafel-Klienten zum Weihnachtsfest eine Freude zu bereiten. Ein besonderer Dank gilt insbesondere unserer Mitarbeiterin Christina Hoffmann, die diese Aktion wieder organisiert hat“, so Hartmut Beutler.