Startschuss für die neuen Bauer-Azubis

  • 06.09.2018
  •   Fachpressemeldungen

Schrobenhausen – Insgesamt 47 Mal durften Ausbildungsleiter Gerhard Piske und sein Team am vergangenen Montag „Herzlich Willkommen“ sagen: 45 Auszubildende sowie zwei duale Studenten starteten bei der BAUER AG in Schrobenhausen ins Berufsleben.

 

„Ein guter Teamgeist ist das A und O“, gab Gerhard Piske den jungen Nachwuchskräften gleich zu Beginn mit auf den Weg. Deshalb unterstütze Bauer seine Azubis schon auf den ersten Metern in den neuen Lebensabschnitt und fördere den Zusammenhalt. Im Rahmen des mehrtägigen Einführungsseminars stand nicht nur ein Besuch von Vorstandsmitglied Florian Bauer, sondern auch ein Teamevent auf Schloss Scherneck auf dem Programm. Bei einem spielerischen Wettbewerb, in dem es darum ging, gemeinsam eine Seilbrücke zu bauen, konnten die Neuankömmlinge beweisen, was in ihnen steckt – mit viel Spaß und Action. Ein wenig Praxisluft konnte der Firmennachwuchs schließlich bei der Besichtigung der nahegelegenen Maschinenwerke sowie einer Baustelle in München schnuppern.

 

Auf den Neuzugang warten neben theoretischem und praktischem Know-how weitere spannende Themen. „Aktuell rüsten wir uns für unser Zukunftsfeld Digitalisierung“, so Gerhard Piske. „Digitales Lernen gehört deshalb zum Alltag unserer angehenden Fachkräfte.“ Genauso wie eigenverantwortliches Arbeiten an vielfältigen Projekten, wodurch immer ein enger Kontakt zu den unterschiedlichsten Azubi-Kollegen besteht. Darüber hinaus startet das neue Lehrjahr bei Bauer mit zwei ganz neuen Ausbildungsberufen: Fachkräfte für Lagerlogistik sind ein wichtiger Teil bei der Gestaltung, Verbesserung und Organisation in verschiedenen Produktions- und Logistikbereichen sowie des Material- und Informationsflusses. Kaufleute für Speditions- und Logistikdienstleistungen organisieren den weltweiten Versand der Waren und entscheiden über das geeignete Transportmittel.

 

Die BAUER AG bildet deutschlandweit mehr als 280 Auszubildende in 16 Ausbildungsberufen und zwei dualen Hochschulstudiengängen aus. Und für alle, die Lust haben, mit Bauer im nächsten Jahr durchzustarten: Die Bewerbungsphase für den Azubijahrgang 2019 läuft.