Sicherheitswettbewerb der BAUER Gruppe ein voller Erfolg

  • 27.12.2019
  •   News

Schrobenhausen – Der Schutz der Gesundheit der Mitarbeiter bildet innerhalb der BAUER Gruppe die Basis für die tägliche Arbeit und wird unter dem Begriff HSE (Health, Safety & Environment) zusammengefasst. Um für das Thema zu sensibilisieren und um einen Ansporn zu schaffen, fand im Zeitraum vom 1. Januar 2019 bis einschließlich 30. November 2019 ein großer Sicherheitswettbewerb innerhalb der BAUER Gruppe in Deutschland statt. Ziel dabei war es, Arbeitsunfälle innerhalb der eigenen Firma zu vermeiden, um so an der abschließenden Verlosung von Sachpreisen teilnehmen zu können. Insgesamt zehn von 16 Firmen der BAUER Gruppe erreichten das Ziel und über 1.300 gewerbliche Mitarbeiter landeten im Lostopf. Neben mehreren Smartphones, Tablets und zwei E-Bikes wurde als Hauptgewinn ein Auto verlost, das an einen Mitarbeiter der BAUER Maschinen GmbH übergeben werden konnte. Insgesamt wurden Preise im Gesamtwert von rund 30.000 Euro verlost. Durch den Sicherheitswettbewerb konnten die Unfallzahlen gesenkt werden.

 

 

2020-01_BAUER-Gruppe_Sicherheitswettbewerb

 

Der glückliche Gewinner (li.) nahm mit seiner Ehefrau und Tochter den VW Polo entgegen. Den Preis übergaben Benedikt Wirsieg aus der Abteilung HSE (re.), Rainer Rossbach, Geschäftsführer der BAUER Maschinen GmbH (2.v.re.) und Rüdiger Kaub, vorsitzender Geschäftsführer der BAUER Maschinen GmbH (2.v.li.). Bild: © BAUER Gruppe