Infrastrukturprojekt in Brisbane: BAUER Foundations Australia Pty Ltd stellt Pfähle für Legacy Way Tunnel her

  • 30.10.2012
  •   Fachpressemeldungen

Brisbane, Queensland – Legacy Way (ehemals Northern Link) ist der Name eines großangelegten Tunnelprojekts für eine Schnellstraße in der australischen Stadt Brisbane. Ab 2014 sollen hier zwei parallel verlaufende und 4,6 km lange Tunnel den Western Freeway in Too-wong mit dem Inner City Bypass (ICB) in Kelvin Grove verbinden. BAUER Foundations Australia Pty Ltd, das lokale Tochterunternehmen der BAUER Spezialtiefbau GmbH, wurde mit den Bohrpfahlarbeiten beauftragt, die für den östlichen Teil des in offener Bauweise hergestellten Tunnels sowie für die Belüftungsschächte und den Tunneltrog im Westen auszuführen sind.

 

Die Arbeiten der ersten Phase umfassten die Herstellung von rund 590 überschnittenen Bohrpfählen, 111 Einzelpfählen und weiteren, bis zu 28,5 m tiefen Bohrpfählen mit Durchmessern von 900 bis 1.200 mm. Zum Einsatz kamen dabei Bauer-Drehbohrgeräte der Typen BG 25 und BG 28, ausgerüstet für Bohrungen mit doppelwandigen Rohren.

 

Zu den Herausforderungen zählte einerseits die Arbeit von einer bestehenden Überführung der inneren nördlichen Buslinie aus, welche an die künftige Streckenführung des Legacy Way angepasst werden musste. Andererseits erwies sich der vorherrschende Fels im Untergrund mit bis zu 160 MPa als extrem hart. Das Projekt wird in zwei Phasen durchgeführt. Phase eins wurde im September 2012 fertiggestellt.