Führungswechsel in der BAUER Resources GmbH – Tobias Bangerter wird Mitglied der Geschäftsführung

  • 01.09.2020
  •   BRE Fachpressemeldungen

Edelshausen – Tobias Bangerter ist seit dem 1. September neues Mitglied in der Geschäftsführung der BAUER Resources GmbH und löst damit Peter Hingott ab, der die letzten vier Jahre parallel zu seiner Aufgabe als Vorstandsmitglied der BAUER AG auch die Position als Vorsitzender der Geschäftsführung innehatte. Zum gleichen Zeitpunkt übernimmt Dr. Roman Breuer den Vorsitz in der Geschäftsführung. „Wir bedanken uns ganz herzlich bei Peter Hingott für sein großes Engagement und seinen Einsatz in den vergangenen Jahren. Gleichsam freuen wir uns, dass wir Tobias Bangerter als ausgewiesenen Experten in der Baubranche und im internationalen Geschäft für Bauer Resources gewinnen konnten“, so Dr. Roman Breuer.

 

Tobias Bangerter ist längst kein Unbekannter für Bauer Resources mehr, denn er war die letzten zwei Jahre im Rahmen eines Mandats als Interimsmanager bei Bauer Nimr im Oman tätig. Dort betreibt Bauer die weltweit größte Schilfkläranlage zur Reinigung ölverschmutzten Wassers. Künftig wird er in seiner neuen Position die Bereiche Umwelttechnik, Sanierung, die Region Mittlerer Osten sowie die kaufmännische Verwaltung verantworten.

 

Der 55-Jährige verfügt über eine langjährige Erfahrung in der Baubranche, insbesondere im internationalen Geschäft. Vor seinem Wechsel zu Bauer war er 20 Jahre lang in verschiedenen Positionen bei Dywidag in München, davon mehrere Jahre in der Geschäftsführung bei Dywidag International, und später im Strabag Konzern tätig. Im Jahr 2011 machte er sich als Partner einer Gesellschaft für internationale Projektservices im Ingenieur- und Tunnelbau selbstständig und betreute dort schwerpunktmäßig Großprojekte im Ausland.

 

Für Tobias Bangerter ist die neue Position eine Herzensangelegenheit: „Ein mittelständisches und familiengeführtes Unternehmen wie Bauer zu unterstützen und gemeinschaftlich weiterzuentwickeln – dafür brenne ich.“ Mit dieser Leidenschaft verfolgt er seit September unter anderem auch die Entwicklung von Bauer Resources auf dem chinesischen und amerikanischen Markt, um darüber hinaus die Weichen für ein profitables Wachstum zu stellen. Der gebürtige Ulmer bedankt sich für das entgegengebrachte Vertrauen und ist gespannt auf seine zukünftigen Aufgaben: „Ich freue mich darauf, das gesamte Team kennenzulernen und zusammen die Zukunft aktiv zu gestalten.“