Bauer stellt Gründung des höchsten Gebäudes der Welt in Saudi-Arabien fertig

  • 12.02.2014
  •   Fachpressemeldungen

Die BAUER Spezialtiefbau GmbH mit Sitz im oberbayerischen Schrobenhausen stellte im Verlauf des Jahres 2013 – ausgeführt durch ihre Tochterfirma Saudi BAUER Foundation Contractors Ltd. – die Gründung für das künftige höchste Haus der Welt her, den Kingdom Tower in Jeddah in Saudi-Arabien. Die Gründungsarbeiten wurden gegen Ende des Jahres 2013 abgeschlossen.

 

Im Norden von Jeddah entsteht auf dem weitläufigen Areal von fünf Quadratkilometern ein neues Stadtquartier, die Kingdom City. Das Zentrum bildet der Kingdom-Tower, der mit 1.001 Meter Höhe alle bisherigen Rekordbauten der Welt in den Schatten stellen wird.

 

Zur Gründung dieses Mammut-Bauwerks bohrte Saudi Bauer extrem lange Pfähle. Hergestellt wurden 72 Pfähle mit einer Länge von 110 Metern und einem Durchmesser von 1,5 Metern, weiterhin 154 Pfähle mit 1,5 Meter Durchmesser und Längen zwischen 49 und 89 Metern sowie 44 Pfähle mit 1,8 Meter Durchmesser bis in 50 Meter Tiefe.

 

Die Bohrarbeiten wurden mit Geräten der BG-Serie der BAUER Maschinen GmbH ausgeführt. Für die langen Pfähle kamen zwei modifizierte, eigens für lange Kellys eingerichtete Drehbohrgeräte Bauer BG 40 zum Einsatz.