BAUER Regional Service Center: BAUER Maschinen GmbH weiht Neubau in Singapur ein

  • 18.04.2013
  •   Fachpressemeldungen

Singapur – Nach vielen Monaten Bauzeit war es Anfang März endlich so weit: Die Geschäftsführung der BAUER Maschinen GmbH, zahlreiche Bauer-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter aus dem In- und Ausland sowie Bauer Maschinen-Kunden nebst weiteren Gästen aus Politik und Wirtschaft konnten gemeinsam anstoßen. Das neue Gebäude der BAUER Technologies Far East Ltd, einem Tochterunternehmen der BAUER Maschinen GmbH, wurde feierlich eingeweiht. Nachdem Dieter Stetter, Vorsitzender der Geschäftsführung der BAUER Maschinen GmbH, Ehrengast Manohar Khiatani, CEO der Regierungsbehörde Jurong Town Corporation, und Klaus Schwarz, Geschäftsführer der BAUER Technologies Far East Ltd, offiziell das Band durchtrennt hatten, erlebten die Gäste erst eine kleine akrobatische Showeinlage in luftigen Höhen, bevor die Eröffnungsansprachen und schließlich ein traditioneller „Löwentanz“ folgten.

 

Mit dem Auslaufen des Pachtvertrags für das bisherige Gebäude einige Kilometer entfernt vom neuen Areal entschied sich die Bauer Maschinen-Geschäftsführung, erneut zu investieren. „Mit diesem neuen BAUER Regional Service Center können wir unseren Kunden einen optimalen Service und sogar ein BG-Operator-Training anbieten“, so Dieter Stetter. Auf einer Fläche von rund 6.000 Quadratmetern – 2.000 mehr als bisher – befinden sich ein Bürokomplex, eine Lagerhalle, eine Werkstatt und das Freigelände. Die ungewöhnliche Architektur des Gebäudes ist den baulichen Vorschriften in Singapur geschuldet. Im Stadtstaat Singapur sind aktuell über 100 Bauer-Drehbohrgeräte und 25 Fräsen sind im Einsatz. Auch ist der Standort für das Geschäft der BAUER Maschinen GmbH in Südostasien strategisch von großer Bedeutung.