Exploration und Mining

Seit mehr als 10 Jahren werden Bauer Geräte in der Exploration sowie bei der Erschließung von Minen eingesetzt. Dabei werden die im Spezialtiefbau und Brunnenbau verwendeten Geräte den unterschiedlichen Erfordernissen der Exploration und des Bergbaues angepasst. Zum Teil werden neue Maschinen und Komponenten entwickelt, um optimale Geräte für die Bedürfnisse dieser Industrie liefern zu können, basierend aber immer auf den langjährigen Erfahrungen aus dem Bereich Spezialtiefbau.

Auftraggeber sind die großen Minen-Konzerne wie Rio Tinto, BHP oder DeBeers, aber auch eine Vielzahl kleinerer Explorationsunternehmen und Minenbetreiber.

Bis jetzt kamen die Bauer Geräte in den verschiedensten klimatischen Zonen bei der Exploration von Kohle, Diamanten, Eisenerz, Gold, Uran, Kaolin, Mangan, Zink, Öl und Gas zum Einsatz. Außerdem waren Geräte im Bereich regenerativer Energien (Gründungen von Offshore Windpark, Geothermie) im Einsatz.

Die hauptsächlich verwendeten Techniken sind dabei: Bohrungen bis 500 mm, Bohrungen mit BG Drehbohrgeräten mit Durchmessern größer 1000 mm und Tiefen bis 100 m, Schlitzwandtechnik für Dichtwände.

 exploration