BAUER Gruppe

Aufsichtsratsmitglieder

Dr. Klaus Reinhardt (Vorsitzender)

Dr. Klaus Reinhardt

Wohnort: Starnberg, Nationalität: deutsch

 

Dr. Klaus Reinhardt, geboren 1941, diente 41 Jahre in der Bundeswehr. Ab 1967 studierte er Geschichte und politische Wissenschaften an der Universität Freiburg. Von 1983 bis 1986 war er  nach einer Verwendung als Kompaniechef und Bataillonskommandeur Adjutant des Bundesministers der Verteidigung Wörner und im Anschluss bis 1988 Kommandeur der Gebirgsjägerbrigade 23. In den Jahren 1988 bis 1990 war er Stabsabteilungsleiter „Planung“ im Bundesministerium der Verteidigung und dabei vor allem für die Zusammenführung der Bundeswehr mit der ehemaligen Nationalen Volksarmee der DDR verantwortlich, bevor er von 1990 an das Kommando über die Führungsakademie der Bundeswehr übernahm. 1993 und 1994 war er Kommandierender General des III. Korps und von 1994 bis 1998 Befehlshaber des Heeresführungskommandos, von wo aus er die Auslandseinsätze der Bundeswehr koordinierte. In den Jahren 1998 bis 2001 war er NATO-Befehlshaber der Landstreitkräfte Europa Mitte. Er befehligte als erster deutscher General 50.000 alliierte Soldaten aus 39 Nationen der Kosovo-Friedenstruppen. Heute ist Dr. Reinhardt im Ruhestand.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

 

Dr.-Ing. Johannes Bauer

Dr.-Ing. Johannes Bauer

 

Wohnort: Schrobenhausen, Nationalität: deutsch

 

Dr.-Ing. Johannes Bauer, geboren 1956, studierte Bauingenieurwesen an der Technischen Universität München. Seine Promotion schloss er im Jahr 2001 an der Technischen Universität München im Fachbereich Bauingenieurwesen ab. Ab 1982 war er beim Planungsbüro Obermayer angestellt, bevor er 1983 in die BAUER Spezialtiefbau GmbH eintrat. Seit 1992 ist er Leiter Entwicklung und Ausführungsplanung der BAUER Designware GmbH.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Prof. Dr.-Ing. E.h. Manfred Nußbaumer M.Sc.

Prof. Dr.-Ing. E.h. Manfred Nußbaumer M.Sc

Wohnort: München, Nationalität: deutsch

 

Prof. Dr. Manfred Nußbaumer, geboren 1940, studierte Bauingenieurwesen an der Staatsbauschule München und an der Technischen Hochschule München sowie Civil Engineering am MIT und in Harvard, USA. Von 1962 bis 1966 war er Bauleiter bei der BAUER Spezialtiefbau GmbH und bei DYWIDAG. Von 1972 bis 1975 war er als Hochschulassistent beim Lehrstuhl für Grundbau- und Bodenmechanik der Ruhruniversität Bochum tätig. In den Jahren 1975 bis 2015 war er bei der Ed. Züblin AG tätig, zuletzt als Vorsitzender des Vorstands. Von 2006 bis 2008 war er stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Strabag SE und befindet sich heute in Ruhestand.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG, Stuttgart, Mitglied des Aufsichtsrats

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Dipl.-Ing. (FH) Elisabeth Teschemacher

Dipl.-Ing. (FH) Elisabeth Teschemacher

Wohnort: Schrobenhausen, Nationalität: deutsch

 

Dipl.-Ing. (FH) Elisabeth Teschemacher, geboren 1961, studierte Architektur an der Fachhochschule Augsburg. Von 1984 bis 1988 war sie in der BAUER Spezialtiefbau GmbH im Controlling und der Maschinenverwaltung tätig. Seit 1988 bis heute übt sie eine freiberufliche Tätigkeit im Bereich Immobilienverwaltung, Altbausanierung und Bauberatung aus. Darüber hinaus ist Frau Teschemacher 1. Vorsitzende des Vorstands des Caritasverband Neuburg-Schrobenhausen e.V.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Dipl.-Kffr. Andrea Teutenberg

Dipl.-Kffr. Andrea Teutenberg

Wohnort: Berlin, Nationalität: deutsch

 

Dipl.-Kffr. Andrea Teutenberg, geboren 1965, studierte Betriebswirtschaftslehre an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 1990 bis 1992 war sie in der Kostenrechnung bei der Lindt & Sprüngli GmbH tätig, ehe sie von 1993 bis 1996 Consultant bei KPMG war. In den Jahren 1996 bis 2016 übernahm sie verschiedene Aufgaben im Finanzbereich bei Bombardier Transportation, davon sieben Jahre als CFO für die weltweit agierende Unternehmensgruppe von Bombardier Transportation. Seit 2016 ist Frau Teutenberg Geschäftsführerin der Orange12 GmbH und berät Unternehmen und Führungskräfte.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Gerardus N.G. Wirken

Gerardus N.G. Wirken

Wohnort: Breda/Niederlande, Nationalität: niederländisch

 

Gerardus N.G. Wirken, geboren 1948, studierte Betriebswirtschaftslehre an der London Business School und erlangte den Abschluss als Wirtschaftsprüfer am Niederländischen Institut für Wirtschaftsprüfung (NIVRA). Von 1966 bis 1968 war er als Wirtschaftsprüfer Assistent bei der Vereniging van Nederlandse Gemeenten tätig. Von 1968 bis 1974 war er in verschiedenen Unternehmen als Buchhalter bzw. Hauptbuchhalter aktiv, bevor er in den Jahren 1975 bis 1986 bei Royal Boskalis Westminster N.V. den Bereich Finanzen und Rechnungslegung leitete. Bei Ballast Nedam N.V. war er in den Jahren 1986 bis 2002 Mitglied des Vorstands und CFO. Seit 2003 ist Herr Wirken freiberuflicher Berater im Bereich Strategie, Controlling und Rechnungswesen. Seit 2011 ist er zudem Schatzmeister im Stiftungsvorstand der Stichting Grote of Onze Lieve Vrouwe Kerk in Breda.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

Winters Bouw- en Ontwikkeling B.V., Breda/Niederlande, Vorsitzender des Aufsichtsrats

Robert Feiger (stellvertretender Vorsitzender)

Robert Feiger

Wohnort: Neusäß, Nationalität: deutsch

 

Robert Feiger, geboren 1962 war in den Jahren 1983 bis 1992 bei der IG Bau-Steine-Erden in Sekretärsfunktionen im Bezirksverband Augsburg tätig und studierte während dieser Zeit von 1986 bis 1987 an der Sozialakademie in Dortmund, ehe er 1992 in den Landesverband Bayern wechselte. 1998 wurde er Geschäftsführer im Bezirksverband Oberbayern der IG Bauen-Agrar-Umwelt ehe er ab 2005 die Funktion des Regionalleiters Bayern übernahm. Im Jahr 2007 wurde er als Vorstandsmitglied in den Bundesvorstand der IG Bauen-Agrar-Umwelt gewählt, wurde dort 2009 stellvertretender Vorsitzender und ist seit 2013 bis heute der Bundesvorsitzende.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes AG, Wiesbaden, Mitglied des Aufsichtsrats

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Regina Andel

Regina Andel

Wohnort: Ellrich, Nationalität: deutsch

 

Regina Andel, geboren 1955, absolvierte zunächst eine Ausbildung als Fernmeldetechniker ehe sie die Ingenieurschule für Elektrotechnik und Maschinenbau Eisleben als Ingenieurökonom (Wirtschaftsingenieur) abschloss. Von 1974 bis 1987 war sie in unterschiedlichen Funktionen beim Fernmeldewerk Nordhausen tätig, ehe sie 1987 in die SCHACHTBAU NORDHAUSEN GmbH eintrat. Dort war sie in den vielen Jahren für die Betriebsorganisation zuständig, Fachverantwortliche für die Leitungsorganisation, Sachbearbeiterin für die Kalkulation Ingenieurbau und auch Personalreferentin. Seit 2010 ist Frau Andel als Vorsitzende des Betriebsrats freigestellt.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Rainer Burg

Rainer Burg

Wohnort: Gerolsbach, Nationalität: deutsch

 

Rainer Burg, geboren 1972, ist Betontechnologe und Industriebetriebswirt Bauwirtschaft. Er trat 1989 in die BAUER Spezialtiefbau GmbH ein und absolvierte dort eine Ausbildung zum Industriemechaniker Fachrichtung Maschinen- und Systemtechnik. Seit 1992 ist er in unterschiedlichen Funktionen in der Abteilung Bautechnik der BAUER Spezialtiefbau GmbH tätig und absolvierte diverse fachliche Weiterbildungen (Betontechnologe) und ein begleitendes Studium zum Betriebswirt. Seit 2006 ist Rainer Burg Betriebsrat der BAUER Spezialtiefbau GmbH und seit 2010 dessen stellvertretender Vorsitzender. Von 2007 bis 2016 war er zudem Aufsichtsrat der BAUER Spezialtiefbau GmbH. Seit 2010 ist er Konzernbetriebsratsvorsitzender der BAUER AG.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Maria Engfer-Kersten

Maria Engfer-Kersten

Wohnort: Langenhagen, Nationalität: deutsch

 

Maria Engfer-Kersten, geboren 1978, hat einen Abschluss in Publizistik und Kommunikationswissenschaften sowie Mittelalterliche und Neuere/Neueste Geschichte. Von 2001 bis 2008 war sie in der SPD-Bundesparteizentrale in Berlin im Bereich PR- und Öffentlichkeitsarbeit tätig und von 2001 bis 2004 zudem in der Geschäftsführung der SPD-Fraktion Bezirksverordnetenversammlung Berlin-Mitte. In den Jahren 2009 bis 2012 war sie im Kampagnenmanagement der Europa- und Bundestagswahl tätig sowie für Veranstaltungsorganisation in der SPD-Parteizentrale zuständig. Seit 2012 ist Frau Engfer-Kersten Gewerkschaftssekretärin bei der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE).

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine

Reinhard Irrenhauser

Reinhard Irrenhauser

Wohnort: Schrobenhausen, Nationalität: deutsch

 

Reinhard Irrenhauser, geboren 1967, absolvierte zunächst eine Ausbildung zum Betriebsschlosser bei der Karl Bauer Spezialtiefbau GmbH & Co. KG ehe er von 1986 bis 1999 als Großgerätefahrer im selben Unternehmen im Einsatz war. Von 1999 bis 2010 war er als Mechaniker in der Maschinenmontage in der BAUER Gruppe tätig. Seit 2001 ist Herr Irrenhauser Betriebsratsmitglied der BAUER Maschinen GmbH und seit 2010 als Vorsitzender des Betriebsrats freigestellt. Im Jahr 2011 hat er eine Weiterbildung zum technischen Betriebswirt erfolgreich abgeschlossen. Neben seiner beruflichen Tätigkeit engagiert sich Herr Irrenhauser seit 2007 als ehrenamtlicher Arbeitsrichter am Arbeitsgericht München und ist seit 2009 Mitglied im Bezirksvorstand der IG BAU Oberbayern.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

BAUER Maschinen GmbH, Schrobenhausen, Mitglied des Aufsichtsrats

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

keine
 
 
 

Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Reindl

Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Reindl

Wohnort: Schrobenhausen, Nationalität: deutsch

 

Dipl.-Kfm. (FH) Stefan Reindl, geboren 1965, absolvierte eine Lehre als Industriekaufmann IHK von 1981 bis 1984 bei der Karl Bauer Spezialtiefbau GmbH & Co. KG und arbeitete von 1984 bis 1986 in der Entgeltabrechnung. Im Anschluss war er bei Bauer für die Personalbetreuung von Tochterfirmen zuständig und absolvierte zu dieser Zeit berufsgleitend eine Weiterbildung zum Personalfachkaufmann IHK. Von 1989 bis 1994 übernahm er eine Assistentenstelle der Personalleitung und arbeitete mehrere Jahre als Personalreferent. Von 1994 bis 2002 betreute er als Gruppenleiter den Bereich Recruiting und studierte berufsbegleitend Betriebswirtschaftslehre an der AKAD in Rendsburg, ehe er 2002 die Personalleitung in der BAUER AG übernahm. 2005 wurde ihm Einzelprokura erteilt und 2010 erfolgte die Ernennung zum Generalbevollmächtigten Personal für die BAUER Gruppe.

 

Mitgliedschaften in anderen gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten:

keine

 

Mitgliedschaften in Kontrollgremien bei Wirtschaftsunternehmen:

Beiratsvorsitzender BAUER Training Center GmbH, Schrobenhausen